Schlagwort: jellyRolls

Markt-Korb fertig

Markt-Korb fertig

Hallo, hier bin ich endlich mal wieder. Längere Zeit habe ich „im Geheimen“ für die Städtetour der Patchwork Gilde gearbeitet. Noch etwas Geduld, in ein paar Tagen darf ich es euch zeigen.

Und dann ich war ganz tapfer und habe am Nähtag meiner Pinnau-Quilter an diesem Projekt weitergearbeitet, statt etwas Neues anzufangen. Deswegen kann ich euch heute meinen Marktkorb zeigen. Er ist wirklich ganz schön groß geworden, das 60 cm-Lineal steht aufrecht darin!

Daneben steht das kleine Hexagon-Täschchen aus der Quiltigen Sommertour.

Lasagne-Quilt

Lasagne-Quilt

Neulich wurde im Internet diskutiert, ob und wieviel Projekte PatcherInnen gleichzeitig in Arbeit haben. Ich habe mich lieber zurückgehalten, denn ich fange z.Z. immer wieder neue an – ohne die älteren zu Ende zu bringen, ganz schlecht.

Aber es steht mal wieder ein Näh-Tag in meiner Patchworkgruppe an und dafür habe ich das Material für einen Lasagne-Quilt zusammengestellt.

Die JellyRolls habe ich umsortiert, immer einen bunten und einen uni Stoff abwechselnd. Das Top wird sehr bunt, die Rückseite wird kleinkariert und drumherum kommt noch einmal ein bunter Stoff. Hinein kommt ein kuscheliges Vlies.

Marktkorb I

Marktkorb I

Neulich, der Nähtag bei den Pinnau-Quiltern stand vor der Tür. Eigentlich sollte/wollte jede nähen, was sie so angefangen hatte und was endlich mal fertig werden sollte. Und dann kam eine und sagte, sie nähe einen Marktkorb. Schon waren alle guten Vorsätze vergessen, denn den wollte ich auch schon lange haben.

Also habe ich das Material zusammengesucht. Lange lag die Rolle mit den 10-cm-Zuschnitten als Deko in der Werkstadt, nun wurden die Streifen in passende Stücke zerschnitten. Aus den übrig gebliebenen werde ich später eine „Tasche in der Tasche“ nähen, in der ich Schlüssel, Geld und Handy lassen kann. Ein passender Futterstoff fand sich auch, nur das Original-Vlies hatte ich nicht vorrätig. So habe ich viele gesammelte Reststücke zugeschnitten, die ich zusammengerollt einnähen werde. Das schwarz-weiße Webbändchen wird in dem Korb auch seinen Platz finden. Wo, weiß ich allerdings noch nicht.